Projekt Siegle

Soziales trifft Nachhaltigkeit

Im "SIEGLE", dem ehemaligen Schuhhaus in der Söflingerstraße 194 werden gute, gebrauchte Waren, interessante Upcycling Ideen sowie fair gehandelte und regionale Produkte angeboten.

Die Einnahmen kommen, nach Abzug der Kosten, den vielfältigen Projekten der AG West zu Gute - den Cafés Canapé und Blau, dem Weststadthaus mit der KaffeeZeit und der Ulmer Jugendfarm.

Öffnungszeiten:                                                                                                                              

Mi - Fr 14 bis 19 Uhr und                                                                                                                Samstag 11 bis 15 Uhr

 

Kontakt:

AG West e.V. - Projekt Siegle

Karin Pfalzer                                                                                                                      Siegle@agwest.de 


Warenannahme findet zu den üblichen Öffnungszeiten statt.

Unser Thema im Februar und März: alles rund um Film, Fotografie und Musik - wie DVD`s, Schallplatten, CD`s (keine Video- und Musikkassetten), Radios und Schallplattenspieler, Fotoapparate und Kameras, Projektoren, Fotografiezubehör, Musikinstrumente und Noten, Notenständer und Bilderrahmen.

Wir nehmen weiterhin gerne Accessoires wie Handtaschen und Rucksäcke, Gürtel, Schals und Handschuhe, Geldbeutel, Tisch- und Deckenlampen, (Beistell-)Tischchen und Kinderspielzeug (keine Puzzles).

Wir nehmen bis auf weiteres nicht: Hausrat aller Art, insbesondere Geschirr und Gläser, Vasen und Kerzenständer, Kleider, Schuhe, Bücher und Zeitschriften.